Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Uncategorized’ Category

Die Tribute von Panem

Ich hab das Buch gestern von meiner Schwester geliehen bekommen und es verschlungen.

Einfach genial.

Heute gings dann ab zur Bücherei und ich bin inzwischen auf Seite 113 von Teil 2.

Read Full Post »

Ich lese gerade…

Hej,

ich bin mit Tintenherz fertig und kann es kaum erwarten, die anderen beiden Bücher auch noch zu lesen.

In der Zwischenzeit hab ich mich jetzt aber an „Die Therapie“ getraut und bin jetzt schon total gefangen. Sebastian Fitzek deutet immer was an, springt dann zu einem etwas entfernteren Handlungsstrang und ich steh da und könnte mit dem Fuß aufstampfen, weil ich wissen will wie es weitergeht. Statt dessen steck ich die Nase ins Buch und hör nicht mehr auf zu lesen.

Ich muss sagen, die Taktik geht auf Herr Fitzek! 😉

lg
Taylor

Read Full Post »

Hej,

es tut mir leid, ich hab euch ein bisschen vernachlässigt.

Ich bin durch mit „Mein Prinz der Callboy“, eine Rezi dazu folgt in Kürze.
Dann hab ich noch „Die drei ??? – Diamantenschmuggel“ gelesen und jetzt bin ich gerade dabei von Umberto Eco „Die Insel des vorigen Tages“ zu lesen.

Das ist mal was ganz anderes, als ich sonst lese und bis jetzt sehr interessant.
Ich berichte euch dann wie es war.

lg
Taylor

Read Full Post »

Hej,

ich habe heute Abend Das Parfüm auf Sat1 angesehen und ich muss sagen, ich hatte arge Bedenken.

Das Parfüm ist meiner Meinung nach eines der Top 5 Bücher, die jemals geschrieben wurden.
Diese Welt der Düfte die Patrick Süskind da erschaffen hat, ist etwas einmaliges. Etwas brutales und doch so schönes.
Süskind erschafft eine Welt, die nicht greifbar ist, sich nur über die Nase abspielt und er schafft dies in solch wunderbarer Weise, dass man sich beim Lesen wie im Buch vorkommt. Man meint die Dinge richtig riechen zu können und man entwickelt eine Sympathie für dieses mordende Scheusal, das Jean-Baptiste Grenouille ist.

Wie soll man dieses Buch verfilmen? Wie will man eine Duftwelt auf den Bildschirm bekommen, ohne ihre Essenz zu verlieren?

Ich hatte wirklich angst, dass mir der Film das Buch madig macht.

Aber, ich muss sagen, was Tom Takwer da zustande gebracht hat ist des Buches würdig.

Ich war wirklich begeistert!

Klar, es fehlten hier und da ein paar Dinge, aber das hat dem Film nicht geschadet.

Besonders toll waren auch die Schauspieler. Alan Rickman als Antoine Richis – sehr gut!
Wobei Alan Rickman ist immer gut, aber das ist eine andere Sache.

Aber auch Ben Wishaw als Jean-Baptiste Grenouille, war großartig.

Ich bin froh, dass ich es gewagt habe und mir den Film angesehen habe.
Er war es wert.

lg
Taylor

Read Full Post »